Dirigent*in gesucht: Musikverein Schliengen

Dirigent*in gesucht: Musikverein Schliengen

Der Musikverein Schliengen 1888 e.V. sucht zum 01. April 2023 einen

Dirigentin (m/w/d) für Jugend- und Hauptorchester

Wir suchen einen Dirigentin, derdie:
• Uns mit Motivation & Engagement musikalisch weiterentwickelt
• Mit uns langfristig neue Wege geht
• Die Fähigkeit besitzt, Musikerinnen jeden Alters zu motivieren, zu fordern und zu fördern • Freude am gemeinsamen WIR hat

Wir, der Musikverein Schliengen: • Sind ein ambitioniertes Blasmusikorchester mit ca. 40 aktiven Musikerinnen
• Spielen ein breitgefächertes Repertoire der konzertanten, traditionellen & modernen Blasmusik bis zur Oberstufe
• Betreiben ein aufstrebendes Jugendorchester mit ca. 20 Musiker*innen
• Proben jeden Dienstag
• Haben Spaß an musikalischen Projekten, z.B. Konzerte mit anderen musikalischen Vereinen
• Bieten ein engagiertes & motiviertes Vorstandsteam

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!
Mail: dirigentensuche@musikverein-schliengen.de
Telefon: 07635 3124799

Mehr Infos über uns gibt’s unter: www.musikverein-schliengen.de

Neues Jahr

Neues Jahr

Es liegt ein bewegtes Jahr hinter uns. Die Auswirkungen der Corona-Jahre 2020 & 2021 wirkten und wirken nach. Einige Vereine haben in dieser Zeit Musiker*innen verloren. Die Nachwuchsarbeit hat teils gelitten und fehlende Einnahmen drückten auf den Kassenbestand. Corona und aus Energiegründen gesperrte Hallen haben die Anzahl der Konzerte zwischen Oktober und Januar erheblich schrumpfen lassen. Einige Vereine kamen jedoch sehr gut durch diese Zeit. Sich durch die Situation herunterziehen zu lassen oder gar den Kopf in den Sand stecken, macht keinen Sinn. Wir haben auch jetzt Möglichkeiten auf die Situation zu reagieren. Dabei hilft auch eine effizientere Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

Das Projekt „Kunst trotz Abstand“ konnte erfolgreich abgeschlossen und an die Vereine annehmbare Beträge ausbezahlt werden. Der extreme Aufwand hat sich letztlich gelohnt. Die Landesgartenschau war ein tolles Projekt. In zwei Tagen haben wir mehreren 1000 Zuhörern durch unsere Orchester eine unglaubliche Bandbreite geboten und eine tolle Werbung für die Blasmusik und die Vereine gemacht. Vielen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Vereine.

Die Hausaufgaben sind gemacht. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch in diesem Jahr eine Menge bewegen werden.

Vor dem, was die Verantwortlichen leisten, habe ich großen Respekt. Dieser Respekt wird auch meine weitere Arbeit begleiten. Ich wünsche allen persönlich alles Gute, Gesundheit und Glück im neuen Jahr. Bei der Ausübung Ihres Amtes wünsche ich Ihnen viel Freude und Erfolg.

Bernhard Metzger
Präsident